Land des Cognacs und der Austern

 

Poitou-Charentes im Südwesten Frankreichs ist die Heimat des Patrons Bruno. Poitier und La Rochelle besitzen bedeutende Kulturdenkmäler. Die Strände und vorgelagerten Inseln, das Sumpf- und Waldgebiet Marais Poitevin, sind touristische Attraktionen.

Das Produkt für das die Region weltweit bekannt ist, ist der Cognac, ein bernsteinfarbener Weinbrand von aller höchster Qualität. Seinen kleinen Bruder, den Pineau des Charentes trinkt man gern als Aperitif.

Dank eines milden, beständigen Seeklima und ist die Region reich an kulinarischen Schätzen: Die Bucht von Aiguillon liefert Miesmuscheln. Traditionell bedeckt man sie mit einer dicken Schicht Piniennadeln und zündet diese an, wodurch sie eine rauchige Note bekommen oder man serviert sie mit Sahne und Curry als Mouclade. Im Becken von Marennes-Oléron reifen Austern zu Fine de Claires, Spéciale de Claires, und Spéciale - Pousse en Claire heran.

 

Die bulligen Parthenay-Rinder der Region liefern ein besonders saftiges Fleisch und überall auf den Weiden sieht man Schafe und Lämmer grasen. Auf dem Speiseplan stehen auch Schwein, Geflügel und Kaninchen und Schnecken. Mit Schinken und Tomaten kocht man aus ihnen ein schmackhaftes Ragout: die Cagouille à la Charentaise.

Besonders beliebt in der Region ist Ziegenkäse, allen voran der Chabichou du Poitou. Der herzhaft-pikante, zylinderformige Käse geht angeblich auf die Sarazenen zurück, die nach der Schlacht von Poitiers (723) zurückgeblieben waren.

Wichtige Zutaten der Küche der Region sind Sahne, Crème Fraîche und Butter. Die Butter von Echiré ist in ganz Frankreich beliebt und besitzt eine eigene Herkunftsbezeichnung (AOC). Viele Gerichte werden mit Cognac oder Pineau verfeinert: Cuisses de lapin à la charentaise (Kaninchenschenkel), Jarret de veau de Chalais au pineau (geschmorte Kalbshaxe) oder Fricassee d’Anguilles (Aalfrikassee). Als Entree reicht man Farci poitevin, eine Pastete aus Kohl, Ziegenfrischkäse und verschiedenen Kräutern.

 

Holen Sie sich ein Stück Poitou-Charentes in die heimische Küche. Unter Rezepte finden Sie auch Regionalrezepte unserer August-Region.

 

Zurück